/

 

 


Impressum


Impressum:

Weithaler GbR Immobilien-Relocation Service
Birgit Weithaler (Geschäftsführung)
Reinhard Weithaler (Geschäftsführung)

Kontaktdaten:

Anschrift: Schloßstrasse 22
93107 Thalmassing
Telefon:+49 9453 997085
E-Mail:immobilien@weithaler.net

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:

DE283777512

Aufsichtsbehörde:

IHK für München und Oberbayern, Max-Joseph-Str. 2, 80333 München

Gewerbeordnung:

Erlaubnis nach § 34 c (Makler, Anlageberater, Bauträger, Baubetreuer) Gewerbeordnung, erteilt durch: IHK für München und Oberbayern

Verantwortlicher / Verantwortliche für journalistisch-redaktionelle Texte:

Birgit Weithaler

Berufsrechtliche Regelungen

  • § 34c Gewerbeordnung (GewO)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung:

www.ec.europa.eu/consumers/odr



































Verbraucherinformation

online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Der Anbieter ist nicht verpflichtet und nimmt nicht am Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. 

Hinweis: Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Die Inhalte dieser Webseiten wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. 

Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieser Website Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

 Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen. Hinsichtlich der Inhalte in den bereitgestellten Mitglieder- und Partneraccounts nehmen wir als Diensteanbieter die Haftungsprivilegien nach § 5 Nr. 3 TDG bzw. nach § 11 TDG in Anspruch